«

»

Nov 05

Artikel 22 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und ihr Vergleich mit der Verfassung der Islamischen Republik Iran

Was wissen Sie über die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte?
Kennen Sie die 30 Artikel in dieser Erklärung?
Wissen Sie, dass diese Angelegenheiten Ihre Rechte sind?

Artikel 22 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte besagt, dass jeder als Mitglied der Gemeinschaft das Recht auf soziale Sicherheit hat und durch nationale und internationale Anstrengungen die Ressourcen jedes Staates, ihre unverzichtbaren wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte organisiert. Die Würde und freie Entfaltung seiner Persönlichkeit zu sichern.
Wohlfahrt und soziale Sicherheit bedeutet Respekt vor der Würde und Gleichheit der Menschen.
Sozialhilfe und soziale Sicherheit bedeutet das Verbot jeglicher Art von unerlaubter Diskriminierung, insbesondere beim Zugang von Bürgern zu öffentlichen Dienstleistungen wie Gesundheitsdiensten und Arbeitsplätzen. Die Regierung muss jede Entscheidung und Handlung unterlassen, die zur Entstehung von Klassenabständen und unfairer Diskriminierung und Entzug der Staatsbürgerrechte führt.
Wohlfahrt und soziale Sicherheit bedeutet die Würde und Glaubwürdigkeit der Bürger ohne Invasion. Keine Person, kein Büro oder keine Medien, insbesondere diejenigen, die öffentliche Gelder oder öffentliche Einrichtungen nutzen, sollten die Glaubwürdigkeit anderer nicht beeinträchtigen, indem sie Verleumdungen oder Verunglimpfungen behandeln oder verunglimpfen, auch nicht durch Angebote. Beleidigende, demütigende oder hassende ethnische Gruppen und Anhänger von Religionen und verschiedenen sozialen und politischen Gruppen sind verboten.
Wohlfahrt und soziale Sicherheit bedeuten, dass Frauen das Recht haben, aktiv und politisch an Politik, Gesetzgebung, Management, Umsetzung und Überwachung teilzunehmen.
Soziales bedeutet: Individuelle und öffentliche Freiheiten sind unantastbar. Kein Bürger kann dieser Freiheiten beraubt werden.
Jeder Bürger hat das Recht auf Sicherheit des Lebens, Finanzen, Würde, Recht, Justiz, Beruf, Soziales und so weiter. Kein Titel darf im Namen der Sicherheit, der Rechte und Freiheiten der Bürger sowie der Würde und Würde ihrer Bürger bedroht oder bedroht werden.
Illegale Handlungen im Namen der öffentlichen Sicherheit, insbesondere die Verletzung der Privatsphäre von Personen, sind verboten.
Die Bereitstellung sozialer Sicherheit ist eine der wichtigsten militärischen und politischen Aufgaben der Regierung.
In der Verfassung der Islamischen Republik, neben dem Grundsatz der Gleichheit der Menschen gegen das Gesetz, ist es in anderen Grundsätzen wie Artikel 12, 15, 19 und 20 der unveräußerlichen Rechte der verschiedenen Klassen der Gesellschaft und verschiedener ethnischer Gruppen anerkannt. Wohlfahrt und Sicherheit sind einer der wichtigsten Bedürfnisse, die jeder Staat, unabhängig von seiner Struktur und Herangehensweise, erfüllen muss. Menschen mit ausreichenden Lebensgrundlagen und Annehmlichkeiten zu haben, damit ihre Dimensionen der Lebensstruktur anständig sind, gehört zu den legalen Rechten, die die Menschen von Herrschern erwarten, und ist eine vielschichtige Kategorie, die weitreichend, politisch, sozial, wirtschaftlich und kulturell ist. Ist
Das Bevölkerungswachstum und die herausragenden Leistungen, Talent und Reif des Ausmaßes der Beteiligung der Öffentlichkeit am politischen Leben ihres eigenen Schicksals, erfordern soziale Sicherheit.
Das Leben in einer Umgebung voller Frieden und Ruhe ist eines der Grundrechte der Bürger. Daher ist es die Pflicht des Staates, eine ruhige Umgebung fern von Konflikten, Konflikten und Spannungen zu schaffen.